Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “China”

In China aufgrund ihres Glaubens verfolgt – ein neues Leben in Österreich

In einem Park in Graz trafen wir Anfang des Jahres die junge Chinesin Lijun Zhao und ihren Mann für ein Interview über ihre schwere Zeit in China, wo sie aufgrund ihres Glaubens Zwangsarbeit und Gefängnis durchleben musste. Im Mai 2019 floh die Falun Dafa Praktizierende nach Österreich zu ihrem Mann,…

Hongkong und Sun Yatsens revolutionäres Denken

Hongkong ist eine besondere Stadt und war zumindest bis zu der Ratifizierung des „Nationalen Sicherheitsgesetzes“ das wichtigste Finanzzentrum und der bedeutendste Verkehrsknotenpunkt in Asien. Wie es in Zukunft aussehen wird, wird sich zeigen. Doch nur wenige Menschen wissen, dass Hongkong der Ort war, der den Gründervater der Republik China, Sun…

Die „echte Mulan“: Hongkong-Aktivistin Agnes Chow kämpft für ihr Land und wird festgenommen

Die 23-jährige Hongkonger Demokratieaktivisten Agnes Chow wird wegen ihrer Tapferkeit und Loyalität zu Hongkong auf Social Media Plattformen gefeiert. In Anspielung auf die legendäre chinesische Heldenfigur, die für die Rettung ihrer Familie und ihres Landes gekämpft hat, wird Chow als die „echte Mulan“ bezeichnet.  Wie BBC berichtet, wurden Mitte August aufgrund…

KPCh-Propaganda mittels falscher „Positiver Energie“

Dieser Artikel wurde mit freundlicher Genehmigung von Bitter Winter zur Verfügung gestellt. Nur „gute Nachrichten“ über das Negative zu berichten, ist zum gängigen Mittel der KPCh geworden, um die Wahrheit zu verbergen und die öffentliche Meinung zu manipulieren. Sei es bei Naturkatastrophen oder beim Ausbruch des Coronavirus. Während sintflutartige Regenfälle…

Chinesische Virologin flüchtet aus Hongkong um „der Welt die Wahrheit über COVID-19 zu erzählen“

Die Wissenschaftlerin Dr. Li-Meng Yan arbeitete zur Zeit des COVID-19 Ausbruchs im Referenzlabor der Weltgesundheitsorganisation (WHO) der University of Hong Kong und gehörte zu jenen Wissenschaftlern, die als erste das neuartige Virus erforschten.  Nun erhebt sie schwere Vorwürfe gegen das chinesische Regime und die WHO, wertvolle Informationen mit Absicht vertuscht zu haben.…

Taiwanesischer Wirtschaftswissenschaftler: Die USA haben mindestens 10 Strategien, um der KPCh entgegenzuwirken

Der Konflikt zwischen den USA und China spitzt sich in den letzten Monaten immer mehr zu. Der taiwanesische Wirtschaftswissenschaftler Wu Jialong wägte die gegenwertige Sitution ab und veröffentlichte am 24. Juli zehn Strategien, die er als weitere Möglichkeiten der USA sieht, um der „aggressiven globalen Expansion“ Chinas entgegenzuwirken.  Am 21.…

USA: Chinesisches Konsulat in Houston muss schließen

Die US-Regierung hat die Schließung des chinesischen Konsulats in Houston angeordnet. Bisher wurde dies damit begründet, „geistiges amerikanisches Eigentum und private amerikanische Informationen zu schützen“. Behörden in Houston melden kurz darauf, dass im Hof des Konsulats offizielle Dokumente in Mülltonnen verbrannt werden. Die chinesische Regierung kündigt „harte Gegenmaßnahmen“ an. Am…

Als Konfuzius seinen Schüler Reis stehlen sah, oder wie man oft nur einen Teil der Wahrheit sehen kann

Nicht immer lässt sich die Wahrheit auf den ersten Blick erkennen und eine Situation dementsprechend beurteilen. Dass die eigenen Wahrnehmungen nicht immer verlässlich sind, erkannte Konfuzius, als er seinen besten Schüler Yan Hui beim Stehlen von Reis beobachtete.  Yan Hui, auch bekannt als Yan Yuan, war ein chinesischer Philosoph aus…

Aus dem traditionellen China: Die eigenen Verfehlungen akzeptieren und korrigieren

Kaiser Taizong von Tang, auch bekannt unter seinem ursprünglichen Namen, Li Shimin, diskutierte mit seinen Ministern oft über den Untergang der vorherigen Sui-Dynastie und welche Lektion man daraus lernen könne. Er glaubte, dass sich Kaiser Yang von Sui weigerte jedwede Ermahnung oder Anmerkung anzunehmen. Woraufhin seine Beamten eingeschüchtert waren und…

200 Künstler unterstützen die Freiheitsbewegung in Hongkong

In der Geschichte gibt es viele Beispiele wie Kunst Menschen Hoffnung und Zusammenhalt gegenüber Unrecht und Gewalt vermitteln kann. Von Beethovens „Neunter Symphonie“ bis zu den heutigen Comic-Zeichnern bietet Kunst unzählige Möglichkeiten zum friedlichen Ausdruck von Widerstand. Auch die aktuellen Proteste in Hongkong finden zahlreiche Unterstützung von Künstlern im In-…