Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “China”

Ethan Gutman: „Organraub in China mit Unterstützung der westlichen medizinischen Korruption“

Der China-Analyst und Menschenrechtsforscher Ethan Gutmann hielt folgende Rede im Senat der Tschechischen Republik am 1. März. Sie war ein Beitrag zum Event „Verfolgung von Familien in Zeiten der Unfreiheit“ des Mene Tekel Festivals in Prag: „Als Sohn von zwei amerikanischen Psychiatern – auf jeden Fall ein gemischter Segen –…

Eine Flasche Luft bitte

Die verheerende Luftverschmutzung in den Großstädten Chinas öffnete kürzlich eine skurrile Marktlücke: reine Luft abgefüllt in Flaschen oder Dosen mit inkludierter Atemmaske. Nach dem kanadischen Unternehmen „Vitality Air“, das Luft von den Rocky Mountains anbietet, zieht nun der Australier Joe Ducheria mit der Marke „Ozi Air“ nach und verkauft ab…

Warum geistige Eigentumsrechte im Kommunismus nicht existieren

Im Gegensatz zu den USA hat China eine sehr schwache Erfolgsbilanz beim Schutz der Rechte des geistigen Eigentums (Intellectual Property, IP). Tatsächlich ist China dafür bekannt, gefälschte Produkte aller gängigen Marken herzustellen, und das vom Nachbau einer Handtasche bis zum Smartphone. Amerikanische Unternehmen verlieren jedes Jahr Milliarden von Dollar durch…

Warum tragen chinesische Frauen so gerne Jade?

Chinesische Frauen lieben Jade-Armbänder. Warum will keine Chinesin auf diesen Edelstein verzichten?  Altes Wissen rund um Jade Jade, oder auf Chinesisch 玉Yu, wird von Chinesen seit über 7.000 Jahren geschätzt. Ihr Wert ist vergleichbar mit Gold und Diamanten im Westen. Dieses extrem harte Mineral wurde im alten China auch „Himmelsstein“ genannt…

Schattenseite der Geburtenregulierung in China

China begann gleichzeitig mit der Gründung der Volksrepublik 1949, den Einsatz von Geburtenkontrolle und Familienplanung zu fördern. Diese Bemühungen blieben bis nach dem Tod von Mao Zedong 1976 sporadisch und freiwillig. Ende der 1970er Jahre näherte sich Chinas Bevölkerung rasch der Milliardengrenze. Die neue pragmatische Führung des Landes, unter der…

Die Legende des chinesischen Valentinstags

Qi Xi (七夕) ist ein traditionelles chinesisches Fest, das der altertümlichen Legende der Liebe zwischen einem Sterblichen und einem göttlichen Wesen entstammt: Niu Lang und Zhi Nü(牛郎織女), übersetzt der Hirtenjunge und das Webermädchen. Traditionell wird Qi Xi am 7. Tag des 7. Monats gefeiert, weshalb es auch „Die Nacht der Siebenen“ genannt wird.…

Das Chinesische Neujahrsfest einst und heute

Nach dem traditionellen Mondkalender Ostasiens fiel das chinesische Neujahrsfest auf den 5. Februar dieses Jahres. Das Jahr 2019 steht im Tierkreiszeichen Schwein. Das Mond-Neujahr wird nicht nur in China gefeiert, sondern auch in den asiatischen Nachbarländern sowie unter Millionen von ethnischen Chinesen auf der ganzen Welt. Am deutlichsten werden die…

Chinesische Kulturrevolution und ihre zerstörerischen Auswirkungen

China hat sich bis heute zur zweitgrößten Wirtschaftsmacht entwickelt und beliefert die ganze Welt mit seinen Produkten. Vor rund 50 Jahren war dies noch unvorstellbar. Mao Zedong gab im Mai 1966 den Startschuss für die Kulturrevolution, um aus dem Agrarstaat eine Industriegesellschaft zu machen. Die Etablierung des Kommunismus brachte China…

Erhu und Pipa – zwei besondere chinesische Instrumente im Blickpunkt

Die Pipa Seit Jahrtausenden gilt die Pipa, auch chinesische Laute genannt, als „Königin“ der chinesischen Volksmusikinstrumente. Sie gewann ihren königlichen Titel aufgrund des umfangreichen Spektrums an Spieltechniken, der ausdrucksstarken Tiefe und der Dominanz, sowohl in der Volksmusik als auch in Legenden. Dieses Zupfinstrument sieht man auf Darstellungen der traditionellen Malerei oft…

Mission News Theme von Compete Themes.