Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Do it Yourself”

Desinfektionsmittel mit Produkten aus dem Reformhaus selbst herstellen

Vielerorts sind aufgrund der aktuellen Grippewelle und den sich häufenden Coronavirus-Fällen die Desinfektionsmittel knapp oder bereits ausverkauft. Kürzlich veröffentlichte die WHO zwei Rezepte zum Selbstherstellen, die allerdings beide Wasserstoffperoxide zur Konservierung enthalten. Wasserstoffperoxid ist stark ätzend und zuhause nicht immer leicht zu handhaben. Hier ein Alternativrezept zur Desinfektion von Oberflächen…

Duftende Helferlein – Ätherische Öle selber mischen

Ätherischen Öle können uns im Kampf gegen Erkältungen, bei belastenden Emotionen oder bei der Haushaltsreinigung unterstützen. Grundlagen zu Mischverhältnissen und einige nützliche Beispiele werden hier vorgestellt. Ätherische Öle werden häufig als die Hormone der Pflanzen bezeichnet. Ihre Wirkstoffe -„Phytohormone“ -sind den menschlichen Hormonen sehr ähnlich. Daher werden diese häufig vom Körper als…

Selbstgemachte Zugsalbe – für Wunden und gegen Entzündungen

Eine Zugsalbe kann für vielerlei Wehwehchen verwendet werden, etwa für einen eingewachsenen Schiefer oder Kaktusstachel oder wenn ein – mit der Pinzette nicht entfernbarer – Metallsplitter für Schmerzen sorgt. Früher war der erste Griff bei Wunden jeglicher Art zum mit Zugsalbe versehenem „braunen Pflaster“. Eine Zugsalbe, auch Ziehsalbe genannt, ist…

Türchen 21 – Tannenbaumschmuck aus Strohhalmen

Bastelanleitung für 16 strahligen Zackenstern.  Material:16 naturfarbene Strohhalme (erhältlich in Bastelläden). rotes oder goldenes Baumwollgarn, dünner heller Faden, spitze Schere Die Strohhalme müssen ca. 2 Stunden in Wasser eingeweicht werden, ehe sie verarbeitet werden können. Das Material wird dadurch geschmeidig und biegsam. Danach die Halme mit dem Bügeleisen vollkommen platt bügeln. Das geht…

Türchen 18 – Gebrannte Nüsse selber machen

Vor allem Weihnachtsmärkte prägen die Adventszeit und schaffen Vorfreude auf Weihnachten. Dort kann man gemeinsam mit der Familie Punsch trinken oder leckere Süßigkeiten naschen. Speziell gebrannte Nüsse sind auf Christkindlmärkten sehr beliebt. Doch wussten Sie, dass diese kandierten Nüsse ganz einfach zu Hause gemacht werden können?  Für 1 Portion brauchen…

Weihnachtliche Dufterlebnisse

Selbstgemachtes Honig- Massageöl Im alten Ägypten wurde Honig als Pflegeprodukt sehr geschätzt. Dieser wirkt antibakteriell und beruhigend. Trockene und Rissige Haut regeneriert sich durch die Behandlung mit Honig schneller und bekommt ihre natürliche Elastizität zurück. Das Honig-Massageöl eignet sich daher sehr gut für reife Haut.  Zutaten:  • 100ml Mandelöl (auch…

15. Türchen – Vegane Aprikosenknöpfe

Zutaten:  – 200g Mandeln fein gerieben  – 200g Datteln entkernt – ca. 45ml Wasser – 2 EL weiches Kokosmus – 1/2 TL Vanille – 1 Prise Salz – geriebene Schale einer ½ Zitrone – geriebene Schale einer ¼ Orange  – 2 Esslöffel Bio-Kakaopulver – 150g Aprikosen  – 110ml Wasser –…

10. Türchen – Die Tradition des Kletzenbrotes

Das Kletzenbrot ist eines der ältesten traditionellen Brauchtumsgebäcke in der Advents- und Weihnachtszeit. Es ist vor allem im österreichischen, sowie bayrisch-schwäbischen Raum verbreitet und gilt als Fruchtbarkeitssymbol.  Ursprünglich bestand das Kletzenbrot aus einem einfachen Roggenbrotteig, dem getrocknete regionale Früchte, wie Kletzen (Dörrbirnen) und Dörrzwetschken beigemengt wurden.  Erst durch den wachsenden Wohlstand…

3. Türchen – Walnuss-Konfekt

Die Advent- und Weihnachtszeit mit gesunden Naschereien zu versüßen, hebt unsere Stimmung und tut dem Körper gut. Dieses Rezept ist vollgepackt mit Superfoods und verspricht ein wahres Geschmackserlebnis.   Die enthaltenen Walnüsse haben einen hohen Gehalt an ungesättigten Omega-3 Fettsäuren. Diese tragen zu einer guten Gehirnleistung und zur Aufrechterhaltung einer intakten Herzfunktion…