Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Wissenschaft & Forschung”

US-Behörde FDA fördert Forschung und Arzneimittelproduktion in Graz

Die US-Behörde FDA vergibt jedes Jahr fünf bis zehn Förderungen an europäische Unternehmen. Das Research Center for Pharmaceutical Engineering (RCPE) in Graz, Österreich, sicherte sich 2020 gleich zwei davon. Damit werden insgesamt 1,8 Millionen Euro in die pharmazeutische Forschung und Arzneimittelherstellung in Österreich investiert. Bereits im April 2020 machte das…

Corona-Tests: Was wird eigentlich wirklich gemessen?

PCR-Tests, Antikörpertests und Antigentests sind Begriffe, mit denen man seit dem Ausbruch des neuartigen Coronavirus nahezu täglich konfrontiert ist. Durch die steigenden Fallzahlen der letzten Wochen werden immer wieder die Forderungen nach „mehr Tests“ und „schnelleren Tests“ laut, während andere Stimmen an der Aussagekraft der Tests zweifeln. Was genau soll…

Angeborenes Immunsystem schützt Kinder besser vor COVID-19 als Erwachsene

Kinder erkranken weniger häufig an COVID-19 und wenn, haben sie in den meisten Fällen schwächere Symptome als Erwachsene. Amerikanische Forscher veröffentlichten nun Studienergebnisse und zeigten, dass Kinder eine deutlich verbesserte angeborene Immunantwort auf SARS-CoV-2 haben und es im Vergleich zu Erwachsenen meist zu keiner zusätzlichen Antikörperausschüttung kommt. In der am…

Was die Corona-Impfung von allen bisherigen unterscheidet – Teil 3: Befürchtungen bezüglich ADE Phänomen

In den 1960er Jahren konnte man Coronaviren erstmals erforschen und benennen. Fast genauso lange versucht man geeignete Impfstoffe zu finden. Vor dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 schaffte es jedoch kein Impfstoff gegen Coronaviren durch die klinischen Phasen bis zur  Registrierung. Mit „Sputnik V“ ist nun die erste Registrierung erfolgt und weitere Impfstoffzulassungen…

Was die Corona-Impfung von allen bisherigen unterscheidet – Teil 2: Die Art der Impfstoffe

Seit Ausbruch des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 läuft die Suche nach einem Impfstoff auf Hochtouren, aber dabei ist vieles anders als bei herkömmlichen Impfungen. Noch nie wurden Impfungen so schnell an Menschen getestet oder genetische Impfstoffe im großen Maßstab ausprobiert. Welche Hintergründe und Risiken gibt es dabei? In Teil 1 ging…

Was die Corona-Impfung von allen bisherigen unterscheidet – Teil 1: Die klinischen Phasen

Kein Forschungsgebiet unserer Zeit wurde so schnell vorangetrieben wie die Erforschung des neuartigen Coronavirus und die Suche nach geeigneten Wirk- und Impfstoffen. Dabei rückt die Debatte um einen möglichen Impfstoff besonders in den Fokus, denn viele Virologen sprachen wiederholt davon, dass die Corona-Pandemie erst dann vorbei sei, wenn es einen…

Wissenschaftler von MIT und Harvard: Meditationspraxen sollen für COVID-19 Therapie „rigoros erforscht werden“

Die positiven Auswirkungen von Meditationspraxen wie Qigong, Tai-Chi oder Yoga sind seit Jahrtausenden bekannt und wurden auch schon durch einige wissenschaftliche Studien untersucht. Nun schlugen Wissenschaftler von den renommierten Universitäten Massachusetts Institute of Technology (MIT) und Harvard vor, Meditationspraxen als unterstützende COVID-19 Therapie ins Auge zu fassen und rufen Forschungsinstitute…

„Supermasken“: Altbekannte Technologien neu verwendet

Antivirale Materialien sind in der Medizin und Pharmazie schon seit langem von großer Bedeutung. Obwohl diese bisher hauptsächlich für medizinische Oberflächen, Pflaster oder Implantate verwendet wurden, lassen sich viele der altbekannten, teilweise jahrtausendealte Technologien auch für Gesichtsmasken anwenden.  Die weltweit steigenden Corona-Fallzahlen und die teilweise Wiedereinführung der Maskenpflicht in verschiedenen…

Ingwer: Der gesundheitliche Nutzen der Wunderknolle – Teil 1

Ingwer ist aus der gesunden Küche kaum mehr weg zu denken. Doch neben ihrem schärfenden Effekt für Currys und andere würzige Speisen ist die Wunderknolle auch für ihre heilende Kraft bekannt. Ingwer ist nicht nur allgemein gut für die Gesundheit, sondern auch nützlich bei der konkreten Behandlung bestimmter Beschwerden. Er…

Traditionelle Heilpflanzen: Auch gegen das neuartige Coronavirus ist wahrscheinlich ein Kraut gewachsen

Schon der berühmte Arzt Paracelsus sagte: „Gott hat für jede Krankheit eine Pflanze wachsen lassen.“ Mit dem Einjährigen Beifuß wird nun erstmals eine Arzneipflanze als Wirkstoff gegen COVID-19 in klinischen Studien untersucht. Aber auch andere traditionelle Heilpflanzen kommen weltweit gegen Covid-19 zum Einsatz. Der Einjährige Beifuß, oder mit wissenschaftlichem Namen Artemisia…

Mission News Theme von Compete Themes.