Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Erstes Türchen

Last updated on 8. Dezember 2019

Vanille-Zimt-Traum: Flüssigseife selbstgemacht

Hinter dem 1. Türchen unseres Vision Times Adventskalender betören wir Ihre Sinne mit einem Vanille-Zimt-Traum in Seifenform. Die mit natürlichen Zutaten hergestellte Flüssigseife pflegt ihre Hände bei der Reinigung wunderbar weich. Als Duschbad verwendet, können Sie damit auch Ihren ganzen Körper verwöhnen.

Zur Herstellung von ca. 1000 ml Flüssigseife benötigt man:

100 g feste Naturseife in guter Qualität, z.B. aus einem Reformhaus (Vanilleseife)

1200 ml Wasser

2 EL Kokosöl

1 TL Honig

Ein paar Tropfen ätherisches Öl (Zimtrinde; kann ebenfalls je nach Wahl der Naturseife variiert werden. Achtung: Bei geplanter Anwendung bei Kleinkindern unter 2 Jahren, sollte auf die Zugabe von ätherischen Ölen verzichtet werden)

Die Flüssigseife lässt sich mit wenigen Zutaten einfach selbst herstellen. © Christina Spirk
Die Flüssigseife lässt sich mit wenigen Zutaten einfach selbst herstellen. © Christina Spirk

Zusätzlich benötigt man:

1 Küchenreibe

1 Topf

1 Kochlöffel

1 Handmixer

1 leerer Seifenspender/Glasflasche

Bei Bedarf Etiketten/Bänder zum Beschriften

Herstellung:

  • Die feste Seife mit der Küchenreibe fein in einen Topf reiben.
  • 1200 ml Wasser (bei sehr kalkhaltigem Leitungswasser ist es empfehlenswert es vor der Verwendung zu filtern) zur geriebenen Seife in den Topf leeren.
  • Unter kräftigem Rühren das Seifenwasser zum Kochen bringen.
  • Das Seifenwasser abgedeckt 60 Minuten köcheln lassen (dabei immer wieder umrühren)
  • Das Seifenwasser vom Herd nehmen, auf Raumtemperatur auskühlen lassen, dann den Topf mit Alufolie bedecken und über Nacht stehen lassen. Durch die Ruhezeit wird die Seife gelartig.
  • Am nächsten Tag zur gelartigen Seife Kokosöl (2 EL) und Honig (1 TL) hinzufügen und alles mit dem Handmixer für einige Minuten gut durchmischen. Dabei wird die Flüssigseife dünnflüssiger und schaumig.
  • Zum Schluss je nach Empfinden 5-10 Tropfen ätherisches Öl hinzugeben und mit dem Kochlöffel unterrühren.
  • Das Gemisch mit Hilfe eines Trichters in die vorbereiteten Seifenspender/Glasflaschen abfüllen.
  • Die Seife wird in den nächsten Stunden noch etwas dickflüssiger, kann aber gleich verwendet werden.
Fertig ist der wohlduftende Vanille-Zimt-Traum. © Christina Spirk

Tipp 1: Mit einem schönen Etikett versehen, eignen sich die Seifen als selbstgemachtes Geschenk oder Mitbringsel für die Weihnachtsfeiertage.

Tipp 2: Natürlich sind Ihrer Phantasie bei der Wahl der Naturseife und des ätherischen Öls keine Grenzen gesetzt: Andere tolle Kombinationen sind Erdbeerseife mit Vanilleduftöl (links im Bild) oder Lavendelseife mit Lavendelduftöl (rechts im Bild).

Weitere traumhafte Kombinationen zum Selbermachen und Verschenken: Erdbeer-Vanille-Seife (rosa) oder Lavendel-Seife (lila). © Christina Spirk

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Mission News Theme von Compete Themes.