Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Hafer-Krenaufstrich

Hafer ist eine Top-Eiweißquelle. In Form von Haferflocken ist er eine beliebte Frühstückszutat um den Tag mit Schwung zu beginnen. Er liefert wertvolle B Vitamine (Vitamin B1 und B6), welche dem Körper täglich zugeführt werden sollen, da er sie nicht speichern kann, aber auch viele Nähr – und Ballaststoffe.

Mit diesem köstlichen Hafer-Krenaufstrich werden Sie auch zur Zwischenmahlzeit oder am Abend mit ausreichend Energie versorgt ohne den Körper zu belasten.

Zutaten:

50 g Butter oder Olivenöl

100 g Knollensellerie

50 g Karotten

50 g Hafer, fein geschrotet oder feine Haferflocken

200 ml Gemüsebrühe oder Wasser

Pfeffer, Prise Muskat, Koriander gemahlen (nach persönlichem Geschmack)

50 g Crème Fraîche

2 TL Kren (nach Belieben auch gerne mehr)

1 EL Schnittlauch

1 Msp. Meersalz

Zubereitung:

Schneiden Sie den Zwiebel und raffeln Sie Sellerie und Karotten fein.

Braten Sie Zwiebel und Gemüse mit der Butter in einer Pfanne an.

Haferschrot dazu geben und mit Gemüsebrühe aufgießen.

Unter ständigem Rühren 2-3 Minuten köcheln lassen und dabei die Gewürze (bis auf Schnittlauch und Kren) zufügen. Schalten Sie danach die Platte ab und lassen Sie das Ganze mit geschlossenem Deckel 15 Minuten ziehen.

Nach dem Erkalten Kren, Crème fraîche und frischen Schnittlauch unterrühren. Abschmecken.

Tipp: Ohne Crème Fraîche und mit Olivenöl hat man einen veganen Aufstrich. Und besonders köstlich schmeckt der Aufstrich auch auf einer Salatgurke statt auf Brot.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code